Lebenslauf von János Jurenák

Klavier, Cello, Querflöte

 

Solocellist des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm

 

Geboren am 06. Juli 1953 in Szentes / Ungarn

 

1971 bis 1974 Studium an der Hochschule dür Musik " Franz Liszt " in Budapest. Schwerpunkte: Cello, Querflöte, Klavier sowie Jazzklavier-Studium.

 

1975 bis 1978 Solocellist in Saalfeld an der Saale und in Zwickau.

1981 bis heute Solocellist des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm.

 

Zusätzlich nimmt er regelmäßig an weltweiten philharmonischen Tourneen teil.

 

Als Pianist besitzt er ein umfangreiches Repertoire auf dem Gebiet der Unterhaltungsmusik und Jazz.

 

Nebenbei spielte er mit erfolgreichen Pop-Gruppen und als Barpianist in den renommiertesten Hotels.

 

PRESSESTIMMEN

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen

Man sollte Klavier spielen können!!! Er kann !!! Und nicht nur Klavier.