TRIO VIRTUOSO

Trio Virtuoso

 

Die drei virtuosen Solisten –Geige, Bratsche und Klavier – haben sich durch Zufall, auf einer Veranstaltung in Trier, dem „Ball der Nationen“ am 24.04.09  kennen gelernt.

 

Dort haben sie – nach einigen Proben – zum ersten Mal auf der Bühne zusammen musiziert.

 

Der Pianist und Gründer des Trios, Frigyes Pazeller, hatte nach diesem Auftritt die Idee, die drei Solisten zu einem „Trio-Ensemble“ zusammenzuführen; und damit einen neuen Sound, eine einzigartige Interpretation von Musik vorzustellen.

 

Drei Solisten in einer Formation, die es vorher noch nie gab.

 

Sein Motto für die neu gefundene Musikrichtung, mit den ungewohnt zusammengestellten drei Instrumenten, war: „Klassik mal anders“.

 

Die Kollegen des Streicherparts wie Geige: Frantisek Adam und Bratsche: Ferenc Bader, waren von der Idee sofort angetan, und so wurde das Trio am 1. Mai 2009 in Baden-Baden gegründet.

 

Das erste Konzert, „das Debüt“, fand schon am 22. Mai 2009 in Baden-Baden, in der Konzertmuschel des Kurhauses, mit riesigem Erfolg, statt.

 

Damals noch mit dem erstgefundenen Namen: „Bogenfetzer“, der dann auf „Fiddle Sound Company“, und am 01. Juni 2009 auf  „Trio Virtuoso Baden-Baden“ geändert wurde.

 

REPERTOIRE:

 

Von Johann Sebastian Bach bis Jakob Pazeller

 

DIASHOW, MUSIK:

http://www.event-peier.magix.net/alle-alben/!/oa/7325942/