Végváry Sándor Lebenslauf

In dieser Bildergalerie können Sie einiges über sein unglaubliches Leben lesen.

Kurze Lebensgeschichte und einige Presseberichte.


Ein langer Zeitungsartikel.


In der Rock'n'Roll-Endlosschleife

 

Als Shawn Vegvary 1971 Elvis Presley gegenübersteht, ändert sich sein Leben. Seit damals schlüpft der Fürstenfeldbrucker in die Rolle des berühmten Musikers. In der Stadthalle zeigt der 74-Jährige, warum er als bestes Double Europas ausgezeichnet worden ist und warum das Alter spurlos an ihm vorüberzugehen scheint

 

Von Stefan Salger, Germering


Irgendwann nachmittags ruft Elvis an: "Kommst du zum Konzert? Vielleicht mein letztes in der Stadthalle." Keine Frage, man muss diesen Künstler in seinem 75. Lebensjahr auf jeden Fall noch mal auf der großen Bühne sehen! Es gibt viele, die sich verkleiden wie Elvis. Und es gibt ein paar, die singen können wie Elvis. Aber aussehen und singen, da kommen nur zwei in Frage: Der originale Elvis Presley und der Fürstenfeldbrucker Elvis. Der eine ist bekanntlich 1977 in den Rockabilly-Himmel aufgestiegen. Der andere lebt unterm Pseudonym Shawn Vegvary nicht ganz so weit oben: im dritten Stock.

Vor 200 Zuschauern steigt am Donnerstag im Amadeussaal also die "Große Elvis Show" - die achte in der Stadthalle. Unterstützt wird Vegvary von drei befreundeten Musikern an akustischem Bass, Elektrogitarre und Schlagzeug. Vor allem aber von seinem Sohn Zoltan Elvis, einem großartigen Pianisten, dessen Finger beim Boogie Woogie mit Überschallgeschwindigkeit über das wie ein Schiff auf schwerer See schwankende Keyboard flirren - beim Galopp durch die Prärie lässt der 39-jährige Berufsmusiker Gitarren und Schlagzeug keine Chance. Vor der Pause nimmt die Band mit einem selbstgetexteten Lied von Vegvarys Frau Kathy, mit Crazy Litte Thing, Hallelujah und eigenen Countrysongs Anlauf für den großen Auftritt des großen Rock'-n'-Rollers. Vegvary sitzt in schwarzer Lederhose und mit Cowboyhut auf der Bühne und sagt: "I frei mi sakrisch, dass ihr do seids." Dass der gebürtige Ungar ansonsten mit einem deutlichen Akzent spricht, entpuppt sich als klarer Vorteil. Er klingt auch in dieser Beziehung authentisch, war Elvis doch Ende der Fünfzigerjahre bei der US-Army in Deutschland stationiert und versuchte sich schon mal im Deutschen. Vegvarys kehliges Lachen ähnelt ebenfalls dem seines Vorbilds, das sich 1969 bei Are You Lonesome Tonight vor laufenden Kameras fast nicht mehr eingekriegt hätte.

 

Elvis wäre heute 82. Würde er noch leben, er könnte gewiss nicht mit Shawn Vegvary mithalten. Der ist ein Phänomen. Am liebsten würde er fünf bis sechs Stunden spielen, gesteht er offen ein. "Ihr müsst morgen arbeiten, ich nicht", scherzt er um 22 Uhr, um locker eine weitere Stunde dranzuhängen. Kein Schweißtropfen auf der Stirn, gertenschlanke Gestalt. Der bestickte weiße Elvis-Bühnenanzug mit der ovalen Gürtelschnalle und den braunen Fransen aus Lederimitat passt ihm nach 25 Jahren immer noch perfekt. Tägliches Joggen am Brucker Engelsberg zeigt Wirkung. Wirklich jung hält ihn aber das Tingeln durch die Hallen, Biergärten und Weihnachtsmärkte. Hochzeits- oder Geburtstagsfeiern? Auch gut. Hauptsache Musik. Die gibt ihm Energie. Und deshalb freut sich Vegvary zwar über den langen Applaus und darüber, dass wieder so viele Wegbegleiter und Fans nach Germering gekommen sind. Aber vor allem hat er das Bedürfnis, sich selbst zu bedanken beim Publikum: "Es war schön, dass ihr habt mitgezogen." Mit hochgestelltem Kragen, schwarzer Perücke und Sonnenbrille mit orangefarbenen Gläsern lässt Vegvary Elvis Presley auferstehen. Immer nah an den Zuschauern. Noch besser: mittendrin. Schnappt sich hier eine Dame, um mit ihr ein paar Tanzrunden zu drehen. Schnappt sich dort die nächste, um ihr Love Me Tender ins Ohr zu hauchen. Holt sich diesen Bär von Mann nach vorne, der eine Bassstimme hat wie der Teddy Bear. Winkt bei Viva Las Vegas dem Paar hinten zu, das ihm in der Pause von der Hochzeit in Las Vegas erzählt hat. Bei Come On Shook Up hält es zwei erfahrene Tänzer nicht mehr hinterm Bistrotisch. Irgendwann dreht sich die Frau zu schnell, landet auf dem Boden, kommt nicht mehr hoch. Die Umsitzenden helfen ihr wieder auf die Beine. Und weiter geht's. That's Rock'n'Roll.

 

Der gibt seit 1971 den Takt an in Shawn Vegvarys Leben. Damals hat er in Palm Springs den leibhaftigen Elvis kennengelernt. Vegvary war Musikstudent und jobbte in einer Tankstelle. Bei einem Überfall wurde er verletzt. Der Arzt, der ihn behandelte, war mit Elvis befreundet. Und Presley zahlte dem mittellosen jungen Musiker die teure Operation. Das prägte fürs Leben. Seitdem ist Shawn Vegvary der King of Rock'n'Roll. 1996 wurde er in Frankfurt zum besten europäischen Elvis gekürt. 500 Songs hat er parat, die Texte lernt er beim Joggen. Beim Gitarrespielen nimmt er Anleihen bei Doc Watson. Der ist nun auch schon seit 2012 im Musikerhimmel. Vegvary stand mit vielen auf der Bühne. In Salzburg sang er sogar mal The Battle Hymn im Duett mit Heinos Frau Hannelore. Das Unprätentiöse lieben seine Fans an ihm ebenso wie das Showtalent und die sonore Stimme. Wer die Augen schließt und You Are Always On My Mind lauscht, der wähnt sich auf einer Zeitreise. Nächster Ausstieg: Graceland, Memphis, Tennessee. Marina und Hans Salicki aus Mammendorf reisen mit, so oft sie es schaffen. Mehr als 20 seiner CDs stehen zu Hause. Rock'n'Roll - "das geht ins Blut". Und auch diesmal hält es sie nicht auf dem Platz. Sechser-Schritt, Achter-Schritt, Drehung, Hüftschwung, immer in Bewegung.

 

Irgendwann sitzt man mit diesem sagenhaften Elvis auf der Bühnenkante und will es endlich wissen. Sentimentale Gefühle angesichts des letzten Auftritts in Germering nach 40 Jahren Bühnenerfahrung? "Ach weißt du", sagt Vegvary, und ein feines Lächeln umspielt seine Mundwinkel, "dass es das letzte Konzert sein könnte, das habe ich die letzten zehn Jahre auch schon immer gesagt." Rock'n'Roller werden nicht älter, sie werden nur reifer. Warum sollte die Inkarnation des größten Rock'n'Rollers da so schnell abtreten?

 

Quelle:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/germering-in-der-rock-n-roll-endlosschleife-1.3374036

 

Du benötigst Flash 9.0.28 oder höher, sowie Javascript um dieses Element anzuzeigen